Who we are

We are proud to fund innovative and compelling journalism

Deutsch

Das Programm „Global Health Journalism Grants for Germany“ ist ein Projekt, das Qualitätsjournalismus unterstützt. Es wird organisiert vom European Journalism Centre (EJC). Ziel des Stipendienprogramms ist es, innovative journalistische Projekte zu fördern, um so eine vertiefte Berichterstattung in deutschen Medien zum Themenkomplex Globale Gesundheit und Gesundheitspolitik im Zusammenhang mit dem Engagement Deutschlands in der internationalen Entwicklungspolitik möglich zu machen. Das Programm will einen Beitrag leisten zu einer nachhaltigen Berichterstattung und die Aufmerksamkeit der deutschen Öffentlichkeit für den Themenbereich Gesundheit und Entwicklungszusammenarbeit erhöhen. 

Dieses Stipendienprogramm ist Teil des Programms „Innovation in Development Reporting“, das im Januar 2013 vom EJC mit finanzieller Unterstützung durch die Bill & Melinda Gates Stiftung ins Leben gerufen wurde. Es fördert Qualitätsjournalismus und unterstützt Berichterstattung zu Entwicklungsthemen in Form innovativer journalistischer Projekte mit besonderer Sichtbarkeit und Wirkung. Bis heute hat das Programm 100 Projekte finanziell unterstützt. 2015 wurden im Rahmen einer ersten Ausweitung des Programms vier führende europäische Nachrichtenorganisationen gefördert (Spiegel Online, WeltN24, Dagens Nyheter, De Correspondent), die in der Folge thematische Schwerpunktberichterstattung über Entwicklungszusammenarbeit aufgebaut haben.

English

The programme “Global Health Journalism Grants for Germany” is a project operated by the European Journalism Centre (EJC). The grant programme aims to advance creative reporting approaches, enabling a better coverage of international health, health policy and development related issues in German media. The grant intends to raise awareness about these topics in connection with German global health activities by supporting the production of stories that have a strong impact on media audiences in Germany.

This particular project is run under the umbrella of the “Innovation in Development Reporting” grants programme which was launched in January 2013 by the EJC with support from the Bill & Melinda Gates Foundation. The project rewards quality journalism and advances a new and distinctive agenda for development coverage through the award of funding to a selection of state-of-the-art reporting projects of great impact and high visibility. Since 2013, the programme has granted funding to 100 projects. In 2015, a first extension of the programme supported four major European news organisations (Spiegel Online, Welt/N24, Dagens Nyheter, De Correspondent) in their efforts to run special sections dedicated to development cooperation.